Kellerschenke Strommer

Bohnenstrudel – Wie bitte?

Bohnenstrudel – Wie bitte?

Posted on

Österreich, das Land der Strudeln. Hierzulande gibt es eine Vielzahl an Strudelvariationen von süß bis pikant, aber heute möchten wir ihnen den burgenländischen Bohnenstrudel vorstellen und den Herstellungsprozess dieser traditionellen Spezialität demonstrieren. Die typische Purbacher Spezialität wird bei uns von der Chefin nach Oma´s Rezept in mühevoller Handarbeit hergestellt. 

Was ist ein Bohnenstrudel?

Ein Bohnenstrudel wird mit einem gezogenen Strudelteig und einer pikanten Füllung aus Semmelwürfel u. Bohnen hergestellt. Der Strudel wird entweder in Pflanzenöl bzw. wer es ganz deftig mag in Schweineschmalz ausgebacken oder in einer kräftigen Suppe gekocht. In der Kellerschenke servieren wir ihnen die gebackene Variante.

Schritt 1

Für den Strudel wird ein Teig aus Mehl, Öl, lauwarmen Wasser und einem Schuss Essig geknetet und nach einer Ruhezeit auf einem Strudeltuch dünn ausgezogen.

Strudelteig

Schritt 2

Für die Füllung werden erst Zwiebel und in einem weiteren Arbeitsschritt Semmelwürfel angeröstet und anschließend kräftig mit Salz, Pfeffer und Majoran gewürzt. Hierbei gilt die Devise: Je kräftiger sie würzen, desto mehr Wein benötigen sie im Anschluss zum Durstlöschen. 😉 Abschließend werden gekochte weiße Bohnen hinzugefügt und gut durchmengt.

Bohnenstrudelfüllung

Schritt 3

Nachdem der Strudelteig auf einem Strudeltuch dünn ausgezogen wurde, kommt nun die Füllung auf den Teig und wird anschließend eingerollt.

Schritt 4

Aus dem gerollten Strudel werden nun Schritt für Schritt mit der Handkante Strudelstücke in der gewünschten Größe abgetrennt. Hierbei ist wichtig, dass die Ränder fest angedrückt werden, damit später die Strudeln beim Backen nicht aufplatzen. 

Bohnenstrudel

Schritt 5

Beim letzten Arbeitsschritt wird es heiß und fettig. Die Strudelstücke werden in heißem Pflanzenfett goldbraun ausgebacken. 

Schritt 6

Die fertigen Bohnenstrudel auf einem Gitter abtropfen lassen und anschließend servieren.

Bohnenstrudel

Schritt 7

Der Bohnenstrudel wird bei uns in der Kellerschenke mit einer Salatbeilage und einer Kräutersoße serviert. Wir Purbacher essen aber auch einfach nur saure Gewürzgurken (Gurkerl) zu dieser Leckerei.

Strommer_0092

Guten Appetit

Ihre Familie Strommer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 4 =